twitter facebook

August 20, 2017

Deutschland – Urteil des Bunbdesverfassungsgerichts

Im März 2017 hat da Bundesverfassungsgericht in Deutschland in einem Urteil festgelegt, dass der Staat verpflichtet sein kann, unheilbar erkrankten und leidenden Patienten in spezifischen „Extremfällen“ den Erwerb tödlicher Medikamente zu gestatten

Seit dem Urteil sind beim Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte bereits viele Anträge auf eine tödliche Dosis des Medikaments eingegangen. Doch der Staat weigert sich, das Urteil zur Sterbehilfe umzusetzen.